Welfenlab - Leibniz 
                        Universitšt Hannover Welfenlab Leibniz Universitšt Hannover

Optimierte FEM-Vernetzung von Fl√§chen und K√∂rpern der R√ľcktransformierten Medialen Achse

Dennis Fehse, Leibniz Universität Hannover, diploma thesis
07/2003

Soll ein in CAD-Anwendungen entworfenes zwei- oder dreidimensionales Objekt mit Hilfe der Finiten-Elemente-Methode (FEM) analysiert werden, so wird als erster Schritt stets eine Zerlegung durchgef√ľhrt, bei der das jeweilige Exponat in kleine Einheiten, die Finiten Elemente, eingeteilt wird.

Das Ziel dieser Diplomarbeit ist es, diesen Zerlegungsproze√ü durch Entwicklung von geeigneten Diskretisierungs- bzw. Vernetzungstechniken zu automatisieren. Als Besonderheit ist hervorzuheben, da√ü die zu vernetzenden Fl√§chen bzw. K√∂rper hier durch ihre sogenannte Mediale Achse repr√§sentiert werden und somit die zu entwickelnden Vernetzungsverfahren speziell auf diesem Konzept aufbauen. Insbesondere werden durch die Arbeit die Bereiche Objektentwurf und FEM-Analyse miteinander verkn√ľpft, da als Grundlage ein Programm zur Modellierung von K√∂rpern mittels Medialer Achse Verwendung fand.

Contact:

Top | Last Change 17.08.2011 | Editorial Responsibility 
| Imprint | © FG Graphische Datenverarbeitung