Welfenlab - Leibniz 
                        Universitšt Hannover Welfenlab Leibniz Universitšt Hannover

Entwicklung eines echtzeitf√§higen Kopf-Rumpf-Modells des Menschen f√ľr VR-Applikationen

Andre W√∂bbeking, Leibniz Universität Hannover, diploma thesis
08/1998

Die Industrie ist fortlaufend darum bem√ľht, die Entwicklungszeit f√ľr ein neues Produkt zu verk√ľrzen, um Kosten einzusparen. Dazu versucht man, sowohl die einzelnen Schritte bei der Entwicklung zu beschleunigen, als auch M√§ngel der Konstruktion so fr√ľh wie m√∂glich zu erkennen. Ein neuer Ansatz ist die Verwendung der Virtuellen Realit√§t (VR).

 

Mit VR-Systemen kann man ein Produkt, das mit CAD- oder CAGD-Programmen konstruiert wurde, dreidimensional darstellen und manipulieren. Das Ziel dieser Arbeit ist, in einem VR-System einen virtuellen Oberk√∂rper zu generieren, der mit geeigneten Eingabeger√§ten in Echtzeit gesteuert werden kann. Dabei sollen die Daten von fehlenden Eingabeger√§ten mit Hilfe von mathematischen Verfahren bestimmt werden (Stichwort "inverse Kinematik"). Mit diesem virtuellen Oberk√∂rper ist es nun m√∂glich, ein Produkt daraufhin zu untersuchen, ob es von einem Menschen einfach zu handhaben ist, ohne vorher ein reales Modell des Produkts anfertigen zu m√ľssen.

Kontakt: Franz-Erich Wolter

Top | Last Change 26.04.2009 | Editorial Responsibility 
| Imprint | © FG Graphische Datenverarbeitung