Welfenlab - Leibniz 
                        Universitšt Hannover Welfenlab Leibniz Universitšt Hannover

Entwicklung eines Frameworks zur vereinfachten Softwareentwicklung fur den Cell Prozessor

Bj√∂rn Bredthauer, Leibniz Universität Hannover, Studienarbeit
08/2009

Am Institut f√ľr Mensch-Maschine-Kommunikation wird aktuell ein Raum f√ľr Forschung in Bereich Virtual-Reality ausgestattet. In einer Reihe von studentischen Arbeiten sollen daher kleinere Anwendungen f√ľr die einzelnen Komponenten dieses VR-Raums entwickelt werden. Diese sollen in erster Linie f√ľr nachfolgende Arbeiten die Verwendung der vorhandenen Programmierschnittstellen demonstrieren. Es soll aber auch die Leistungsf√§higkeit der Ger√§te und vor allem deren Grenzen analysiert
werden.

In dieser Arbeit wird ein Framework entwickelt, das die Programmierung f√ľr die Cellarchitektur vereinfacht. Dazu wird einerseits eine Objektorientierte Struktur bereitgestellt, die dem Programmierer einen Zugang auf einer h√∂heren Abstraktionsebene bietet. Zus√§tzlich wird eine Umgebung geboten, die das Testen von Programmteilen ohne Emulation erm√∂glicht.

Kontakt: Rasmus Buchmann

Top | Last Change 26.04.2009 | Editorial Responsibility 
| Imprint | © FG Graphische Datenverarbeitung