Welfenlab - Leibniz 
                        Universitšt Hannover Welfenlab Leibniz Universitšt Hannover

Modeler.NET: Entwurf eines geometrischen Modellierers mit erweiterbarer Funktionalität

Guido B√∂ttcher, Leibniz Universität Hannover, Studienarbeit
06/2003

Beim L√∂sen wissenschaftlicher Problemen steht meistens nicht die Darstellung der L√∂sungen im Vordergrund, sondern lediglich die Erlangung. Die Nachteile, die dadurch entstehen, werden leider oft vernachl√§ssigt. So kann eine geeignete Visualisierung eine genauere Aussage √ľber das Verhalten oder die L√∂sung eines Problems treffen als es anhand von Zahlenreihen m√∂glich ist.

Dieses Manko sollte mittels eines Visualisierungstool beseitigt werden. Da die Anforderungen dabei nicht genau definiert sind, musste das Projekt in der Lage sein sich den Bed√ľrfnissen des Benutzers gut anpassen zu k√∂nnen. Aufgrund dieser Zielsetzungen wurden Anstrengungen unternommen ein offenes Modellier-System zu entwickeln, welches diese erf√ľllt.

Kontakt: Franz-Erich Wolter

Top | Last Change 26.04.2009 | Editorial Responsibility 
| Imprint | © FG Graphische Datenverarbeitung