Welfenlab - Leibniz 
                        Universitšt Hannover Welfenlab Leibniz Universitšt Hannover

Untersuchungen zur Eignung von 3D-Spieleengines f√ľr die wissenschaftliche Visualisierung anhand der CryENGINE

Marc Herrlich, Leibniz Universität Hannover, masters thesis
03/2006

Computerspiele sind in heutiger Zeit aus dem Alltag vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Dar√ľber hinaus erreichte die Technologie moderner Spiele im Laufe der letzten Jahre einen Standard, der diese auch f√ľr Anwendungen fernab des Unterhaltungssektors interessant macht.

 

Die Visualisierung wissenschaftlicher Daten ist ein bedeutendes Anwendungsgebiet der graphischen Datenverarbeitung. Insbesondere die interaktive dreidimensionale Darstellung virtueller oder realer Umgebungen stellt ein wichtiges Hilfsmittel dar.

In dieser Arbeit wird anhand der in dem Computerspiel Farcry eingesetzten CryEngine untersucht, welche M√∂glichkeiten moderne Spieleengines f√ľr die wissenschaftliche Arbeit bieten. Als Anwendungsbeispiel soll mit Hilfe der CryEngine eine auf GIS-Daten basierende dreidimensionale Landschaftsdarstellung umgesetzt werden. Dazu wird in der vorliegenden Arbeit ein Konverter entwickelt, um automatisiert aus vorhandenen GIS-Daten einen entsprechenden Farcry-Level zu erzeugen.

Kontakt: Karl-Ingo Friese

Top | Last Change 26.04.2009 | Editorial Responsibility 
| Imprint | © FG Graphische Datenverarbeitung