Welfenlab - Leibniz 
                        Universitšt Hannover Welfenlab Leibniz Universitšt Hannover

Disputationen am 2. Februar 2010


Am Dienstag, den 2. Februar laden wir ab 10:15 Uhr zur Teilnahme an den Disputationen von Karl-Ingo Friese und Guido B√∂ttcher im Raum F442 ein. Die Themen sind 3D-Visualisierung und -Segmentierung in der Medizin bzw. die haptische Interaktion mit deformierbaren Objekten. Erst- und Zweitpr√ľfer sind jeweils Herr Prof. Franz-Erich Wolter und Frau Prof. Nadia-Magnenat Thalmann von der Universit√§t Genf.

Diese Veranstaltung ist auch ein Symposium √ľber den Einsatz von Haptik und Stereovisualisierung in der Mensch-Maschine-Schnittstelle in den Bereichen Textilsimulation und medizinischer 3D Datenverarbeitung. Gleichzeitig demonstrieren die Vortr√§ge die Einsatzm√∂glichkeiten der Hardware unseres neuen durch die DFG, das Land Niedersachsen und die Firma NVIDIA gef√∂rderten Virtual Reality Raumes.

10:15  

Disputation Friese
Development of a Platform for 3D Visualization and 3D Segmentation of Medical Data

11:45 Pause
12:15

Disputation Böttcher
Modelling VR Systems for Haptic Interaction with Deformable Objects

14:00 Kleiner Empfang mit Suppe und Getränken

Zu dieser Veranstaltung laden wir sehr herzlich ein!

Franz-Erich Wolter







By: kif

19.01.10, 16:41

Top | Last Change 25.07.2013 | Editorial Responsibility Ki-Hyoun Kim
| Imprint | © FG Graphische Datenverarbeitung