Welfenlab - Leibniz 
                        Universitńt Hannover Welfenlab Leibniz Universitńt Hannover

Anwendungskurs zu Datenstrukturen und Algorithmen

Wochenstunden: 4 Blockkurse
Pr├╝fungsart: -
Frequenz: begleitend zur Vorlesung D&A
Credit Points: -
Zu den aktuellen Veranstaltungen

Der Anwendungskurs D&A ist ein erg├Ąnzendes neues Angebot f├╝r die Studierenden und bietet die M├Âglichkeit, das theoretische Wissen aus der Vorlesung praktisch umzusetzen.

Inhalte

Im Anwendungskurs werden ausgew├Ąhlte abstrakte Datentypen (ADT) direkt am Rechner implementiert und verschiedene Sortieralgorithmen umgesetzt und verglichen. Die Studierenden haben Gelegenheit, den Stoff der Vorlesung praktisch zu vertiefen und dabei die objektorientierte Programmiersprache C++ zu erlernen.

Durchf├╝hrung

Der Kurs findet an jeweils vier (sechsst├╝ndigen) Blockveranstaltungen, verteilt ├╝ber das Semester, statt. Ausgew├Ąhlte Datenstrukturen und Algorithmen der Vorlesung werden implementiert und bez├╝glich Laufzeit und Speicherverbrauch miteinander verglichen. Jede Blockveranstaltung wird dazu von zwei wissenschaftlichen Mitarbeitern und mehreren Hilfskr├Ąften begleitet, um eine parallele Betreuung der Kursteilnehmer zu gew├Ąhrleisten.

Die Materialien (Skript, Folien, Programmieraufgaben, Quelltexte) des Kurses werden kursbegleitend ├╝ber die Stud.IP-Webseite (Opens external link in new windowhttps://elearning.uni-hannover.de) f├╝r alle Teilnehmer der D&A-Vorlesung bereitgestellt. Um eine fr├╝hzeitige Planung zu erm├Âglichen, m├╝ssen sich Interessenten ├╝ber Stud.IP anmelden.

Weitere Informationen

Die Teilnahme am Anwendungskurs ist f├╝r die Teilnehmer der D&A-Vorlesung nicht verpflichtend, wird aber f├╝r das weitere Studium sehr empfohlen.

Die Teilnehmerzahl ist aus technischen Gr├╝nden auf 120 begrenzt, die Lehrmaterialien werden jedoch zum Selbststudium frei zur Verf├╝gung gestellt.

Top | Last Change 10.05.2007 | Editorial Responsibility Karl-Ingo Friese
| Imprint | © FG Graphische Datenverarbeitung